1/6

2/6

3/6

4/6

5/6

6/6

 

<

>

Slideshow Start

Slideshow Stopp

Vorschaubilder anzeigen

Vorschaubilder ausblenden

<

>

 

Einladend- offenes "Haus des Bürgers". Anlage als flachgestreckte, feingliederige, offene Struktur, deren "Baukörperlichkeit" unter dem schützenden Dachschirm weitgehend aufgelöst ist. Nahtlose Einbindung in die Seeuferlandschaft.
Konsequent 2-geschossige Anlage als Skelettbau mit Leimholzstützen und  -bindern und Stahlbeton- Trapezblechdecken. TG als wasserdichte Wanne auf Pfahlgründung. Holzdachstuhl mit Blechdeckung, zentrale Hallen und Sitzungssaal mit Stahlrohr- Stabwerk. Elementierte Holz- Pfosten- Riegel- Fassade.
Die nachvollziehbare Funktion und Feingliedrigkeit der Konstruktion unterstreicht den Wunsch nach Verständlichkeit und Schwerelosigkeit des baulichen Gefüges.

 
 
 

© 2012 Edwin Kunz  -  fon: 08151 953005  mobile: 0172 762 7680    e-Mail: ek (at) edwin-kunz.de -   impressum/agb