Architekturfotografie Edwin Kunz

Assenbucher Str. 27

82335 Berg

 

Tel.:    08151 953005

mobil: 0172 762 7680

 

e-Mail: ek@edwin-kunz.de

 

USt-IdNr: DE252667829

 

Copyright:

 

Alle Rechte vorbehalten. Alle hier gezeigten Bilder und weiteren Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online Dienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträger nur nach schriftlicher Zustimmung des Urhebers Edwin Kunz erfolgen.

 

 

 

AGB

 

 

Allgemein

 

Edwin Kunz firmiert unter dem Namen edwin kunz architekturfotografie, fotografiert für Architekten, Privatpersonen und Firmen und verkauft limitierte Editionen und/oder signierte Fotografien, insbesondere vom Starnberger See.

Darüberhinaus arbeitet er als Porträt- und Hochzeitsfotograf.

Drucke werden von einem Fogra-zertifizierten Dienstleister in hochwertigem Canon 12 Farb-Druckverfahren hergestellt, wobei die Lichtbeständigkeit von Farbdrucken  mit über 95 Jahren bei sachgemäßer Behandlung garantiert wird. SW Drucke sollen 200 Jahre lichtbeständig sein. http://www.wilhelm-research.com

Drucke bis zu einer maximalen Größe von 2500 x 111,8cm können so realisiert werden. 

Angeboten wird der Druck auf qualitativ sehr hochwertigen Papieren in Museumsqualität von Hahnemühle, Crane und Canso, die immer auf Lager sind. Bestellt werden können Bilder jedoch auf jedem vom Kunden erwünschten Papier, wobei sich der resultierende Preis nach dem Preis der Rolle richtet. Papierpreise unterliegem zum Teil extremen, zeitlich sehr begrenzten Schwankungen, sodaß kein verbindliches Angebot innerhalb der AGB angegeben werden kann.

 

Technische Hinweise:

Für hochwertige Schwarz Weiss Drucke sind echte Barytpapiere von Canson, Hahnemühle und Crane empfehlenswert, welche speziell für den Jnkjet -Druck entwickelt wurden. Sie bestehen aus einem hochweißen, säurefreien Alpha Cellulose-Papier mit der gleichen Bariumsulfatbeschichtung (9,5%) wie bei klassischen Fotopapieren und einer mikroporösen Tintenempfangsschicht.  Diese Fotopapiere in Museumsqualität ermöglichen besonders tiefe Schwarztöne (Dmax), eine exzellente Bildschärfe und eignen sich somit auch ideal für Schwarzweiß-Fotografien.

Produkteigenschaften und Vorteile:

Wasserbeständig

Museumsqualität gemäß den Anforderungen von Galerien und Museen

Alkalische Reserve zur Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse (CO2, Ozon, etc.) und Feuchtigkeit

Säurefrei

 

Papiere gibt es bis zu einer maximalen Brite von 1270mm.

 

Limitierte Edition und Drucke werden mit einem separat signierten Aufkleber versendet, und nicht direkt signiert, außer der Kund wünscht dieses ausdrücklich, da Aufkleber im internationaleren Kunstmarkt wesentliche logistische Vorteile bieten und hier weitverbreitet sind. Eine gerollte Fotografie kann so ohne großes Transportrisiko verschickt  und nachträglich veredelt, z.B kaschiert werden., wobei der Aufkleber dann auf die Rückseite der Kaschierung angebracht werden kann.

Sie können selbst den Aufkleber nach einer Rahmung oder Kaschierung wie von Ihnen gewünscht auf der Rückseite der Präsentation anbringen, ohne dass die Fotografie Schaden nehmen kann. Die Signatur ist ein Zertifikat für die Authentizität des Bildes, auf der zusätzlich die Datierung und Details der Edition vermerkt werden.  Die "Wertigkeit" oder "Besonderheit" einer Fotografie wird dadurch nicht beeinträchtigt, d.h.,  es spielt keinerlei Rolle, ob die Signatur direkt auf dem Abzug oder auf einem Aufkleber signiert wurde. Auf dem internationalen Kunstmarkt werden direkt signierte und mit Aufklebern versehene Signaturen ohne Unterschied versteigert.

 

Ein Rahmenservice bietet EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE nicht an, vorbehaltlos empfehlen kann ich nur die hochwertig gefertigten Rahmen von Halbe http://www.halbe-rahmen.de, die am besten geeignet sind, Ihrem Bild maximale Geltung zu verleihen. Das Magnetrahmen Wechselsystem erlaubt es ihnen, in kürzester Zeit Drucke auszutauschen. Rahmen gibt es in Alu, gebürstetem Edelstahl und einer Anzahl von Hölzern in verschiedenen Stärken.

Hochwertige und nebenbei bemerkt, günstige Passepartouts, auch in Museumsqualität, gibt es bei der Passepartoutwerkstatt, die neben Standardpassepartouts einen Generator bietet, in dem Sie ihr Passepartout selbst entwerfen und automatisch berechnen können. http://www.passepartout-versand.de .                                                                                                                         

Preise werden aufgrund der vielfältigen Variationsmöglichkeiten individuell kalkuliert und Aufträge sind nur dann gültig, wenn sie schriftlich vereinbart wurden.

Zur Information von Profis: Für jedes sich nicht auf Lager befindliches Rollenpapier wird ein eigenes Druckprofil erstellt. Dieser erhebliche Aufwand garantiert dem Kunden eine farbverbindliche Reproduktion des Bildes. Dieser Aufwand ist für den Kunden kostenlos.  Die Farbverbindlichkeit wird von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE am kalibrierten Monitor überprüft, nachdem das vom Druckdienstleiter erstellte Profil in die Bilddatei eingebettet wurde.

Die Bilder der Webcam können sie direkt bei einem Dienstleistungsservice drucken lassen. Dazu müssen sie nur den Reite "Drucken" klicken und sie werden zur Homepage des Dienstleisters weiter geleitet. Sie müssen jedoch bedenken, dass dort die Bilder nicht für den Druck optimiert werden Mit gr0ßer Wahrscheinlichkeit wird ihr Bild um mindestens eine Belichtungsstufe dunkler sein, als sie es von ihrem nicht kallibrierten Bildschirm erwartet hätten. Besonders starke Abweichungen vonm Druckbild ergeben sich beim Betrachten des Bildes an einem Laptop oder IPad. Eine Druckoptimierung am kallibrierten Bildschirm biete nur ich an. Sie beinhaltet Kallibrierung, Farbanpassung an das gewünschte Papier, Interpollation auf die richtige Größe und notwendige digitale Schärfung. Die Datei kann ich für sie für 2 Jahre lagern, oder sie wird Ihnen in Form einer DVD oder über FTP Server geschickt.

 

 

 

Insbesondere

 

 

§1: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

von Edwin Kunz gelten ausschließlich und auch dann, wenn EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichenden Bedingungen des Kunden vorbehaltlos ausführt. Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

 

§2: Die Angebote

 

von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE sind freibleibend und unverbindlich. Die Annahme einer Bestellung bedarf der Rechtswirksamkeit der schriftlichen Bestätigung von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE.

 

$3: Alle Vereinbarungen,

 

die zwischen EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE und dem Kunden zwecks Ausführung des Vertrages  getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

 

§4: Preise

 

1: Bilder

 

Sämtliche Preise von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE werden einschließlich der Umsatzsteuer angegeben. Nachträgliche Umsatzsteuererhöhungen bleiben vorbehalten. Die Umsatzsteuer ist vom Kunden in der an dem Tag der Auslieferung gültigen und in der Rechnung angewiesenen Höhe zu entrichten.

Die Versandkosten sind nicht im Preis inbegriffen. Versendet wird versichert per Post/DHL zu sehr günstigen Konditionen oder per Spedition.

 

EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE berechnet für reine Fotografien sowie für kaschierte Fotografien bis 60cm Kantenlänge pauschal 10€ pro Bestellung, für kaschierte Fotografien ab 60cm Kantenlänge pauschal 20€ je Bestellung, für kaschierte Fotografien ab 100cm Kantenlänge pauschal 30€ pro Bestellung und für kaschierte Fotografien von 125-180cm Kantenlänge pauschal 60€ pro Bestellung. Größere Formate werden per Spedition geliefert. Die Versandkosten werden hierbei gesondert berechnet. Bei gemischten Bestellungen wird einmal die höchste anwendbare Pauschale abgerechnet. Sollte EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE aus logistischen Gründen die Bestellung auf mehrere Sendungen verteilen, entstehen dem Besteller hieraus keine Mehrkosten.

Der Versand für Kaschierungen, die zusätzlich mit Acrylglas beschichtet werden, wird individuell berechnet.

 

2: Bildrechte

 

Bildrechte für gewerbliche Nutzung, z.B. Internet, werden gemäß den geltenden Bildhonoraren der MFM (Mittelstandsgesellschaft Foto-Marketing) berechnet. Die Liste wird alljährlich aktualisiert. Diese Bildhonorare sind zwischen Tarifparteien verbindlich.

 

§5:  Signaturaufkleber

 

Aufkleber mit Details der Editionen und der Signatur von Edwin Kunz werden entweder mit dem Bild oder aus organisatorischen Gründen getrennt geliefert. Hierbei können zeitversetzte Lieferungen entstehen, wobei das Widerspruchsrecht hiervon nicht berührt wird. Sollte der Kunde von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, muss auch der unverbrauchte Aufkleber zurückgesendet werden.  Ansonsten entfällt die Rückerstattung des Kaufpreises.

 

 

 

§6: Lieferung:

 

Die von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE gemachten Angaben über die Lieferfrist sind verbindlich. Deren Erfüllung jedoch steht unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung. Wenn EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen und die Nichtbelieferung nicht zu vertreten hat, ist EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE nach unverzüglicher Information des Kunden über die Nichtbelieferung zum Rücktritt berechtigt und hat nach Rücktritt den Kaufpreis unverzüglich zu erstatten.

 

EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE haftet für Lieferverzug nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Lieferverzug auf einer von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht. Soweit dem Kunden aufgrund des Lieferverzuges von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE ein Anspruch auf Schadenersatz statt der Leistung zusteht, ist die Haftung von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

 

Verweigert der Kunde nach Ablauf einer ihm gesetzten, angemessenen Nachfrist die Abnahme oder erklärt er schon vorher ausdrücklich, nicht abnehmen zu wollen, so kann EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE vom Vertrag zurücktreten und Schadenersatz statt der Leistung in Höhe von pauschal 15 % des Kaufpreises verlangen. Dem Kunden bleibt der Nachweis eines geringeren Schadens nachgelassen.

 

EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE  ist zu Teillieferungen jederzeit berechtigt. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die Adresse des Bestellers bzw. an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Der Käufer hat die Ware unverzüglich auf Schäden zu überprüfen und dem Spediteur gegenüber vor deren Annahme zu rügen. Sollten offensichtliche Schäden vorhanden sein und erst nach Annahme bemerkt werden, so hat der Käufer dies uns gegenüber innerhalb einer Frist von 5 Tagen nach Annahme zu rügen. Unterlässt der Käufer dies, so ist die Geltendmachung von Mängelrügen für solch offensichtliche Schäden ausgeschlossen.

 

 §7: Zahlung

 

Der Besteller zahlt den Kaufpreis per Lastschriftverfahren oder Überweisung vor der Lieferung (Vorauskasse).

Kauf gegen Rechnung kann für Geschäftkunden im Einzelfall nach Prüfung von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE eingeräumt werden. Ist mit dem Kunden Zahlung nach Rechnungsstellung vereinbart, so sind die Rechnungen von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE zahlbar innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug.

Für den Fall, dass das Konto des Bestellers dann keine ausreichende Deckung aufweist oder der Besteller unberechtigt Widerspruch gegen den Bankeinzug einlegt, kann EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE  eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10€ vom Besteller verlangen.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 6% über dem von der Europäischen Zentralbank jeweils bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. und pauschal 7,50€ je Mahnung mit Ausnahme der Erstmahnung zu fordern. Falls EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist er berechtigt, diesen geltend zu machen.

Der Besteller kann in den o.g. Fällen nachweisen, dass EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist oder aber dass dieser niedriger als die o.g. Pauschalen ist.

Die Ablehnung von Schecks oder Wechseln behält sich EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE ausdrücklich vor. Die Annahme erfolgt stets nur per Banküberweisung.

 

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE anerkannt sind. Ist der Kunde ein Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

 

§8:  Eigentumsvorbehalt

 

EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE behält sich bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag das Eigentum am Liefergegenstand (Vorbehaltsware) vor. Ist der Kunde Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so behält sich EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE das Eigentum am Liefergegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem bestehenden Kontokorrentverhältnis (Geschäftsverbindung) vor; der Vorbehalt bezieht sich auf den anerkannten Saldo.

 

Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE berechtigt, die Vorbehaltsware zurückzunehmen. In der Rücknahme liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE hätte dies ausdrücklich schriftlich erklärt. EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE ist nach Rücknahme der Vorbehaltsware zu deren Verwertung befugt, der Verwertungserlös ist auf Verbindlichkeiten des Käufers - abzüglich angemessener Verwertungskosten - anzurechnen.

 

 

§9: Gewährleistung

 

Die Haftung von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE für Sach- und Rechtsmängel folgt den gesetzlichen Bestimmungen, unterliegt aber folgenden Beschränkungen:

 

Sofern der Kunde Schadenersatzansprüche geltend macht, ist die Haftung von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt. Liegt keine vorsätzliche Vertragsverletzung vor, ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

 

Sofern EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt, haftet EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE nach den gesetzlichen Bestimmungen; in diesem Fall ist aber die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

 

Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

Ist der Kunde ein Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so beträgt die Verjährung für Mängelansprüche 12 Monate ab Gefahrübergang. In allen anderen Fällen beträgt die Verjährungsfrist 24 Monate gerechnet ab Lieferung. Die Verjährungsfrist im Falle des Lieferregresses nach den §§ 478, 479 BGB bleibt unberührt.

 

Da Fotografien empfindlich gegen Lichteinfluss, Wärme und Säuregehalt der Luft ihre Anmut und Farbigkeit verändern können, dürfen Fotografien nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden oder direkt über Heizkörpern aufgehängt werden. Auch hohe Luftfeuchtigkeit setzt Kaschierungen zu und somit sind Fotografie/Kaschierungen nicht für Aussenräume, Bäder oder Küchen geeignet.

Acryl beschichtete Kaschierungen dürfen nur mit weichen Handschuhen angefasst werden und niemals mit alkoholhaltigen Putzmitteln. behandelt werde

Falls der Kunde ein Aludibod für den Außenbereich wünscht, so kann EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE dieses ebenfalls bewerkstelligen. Das Verfahren ist jedoch nicht das gleiche. Für den Aussenberich wird das Bild direkt auf den weiß emaillierten Träger gedruckt. Der Farbumfang eines solchen Bildes ist geringer, als wenn das Bild mit einem 12 Farbsystem bedruckt wird.

 

 

 

§10: Gesamthaftung

 

Eine weitergehende Haftung auf Schadenersatz als in 7 vorgesehen ist - ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs - ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadenersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluß, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäß §823 BGB.

 

 

§11:  Rückgabelehrung 

 

Rückgaberecht.

Sie können die erhaltene Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 §2 i.V.m. §1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß §312e Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Artikel 246 §3 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: 

 

EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE

Edwin Kunz

Assenbucher Str. 27

82335 Berg

 

E-Mail:

ek@edwin-kunz.de

edwin.kunz@edwinkunz.de

 

Rückgabefolgen.

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung ganz oder Teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie es Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf meine Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt der Rückgabe noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE mit dem Empfang.

 

Einschränkungen des Rückgaberechts:

 

Rückgaberecht besteht bei Drucken /Kaschierungen nur dann, wenn diese  fehlerhaft sind oder im Transport beschädigt wurden.

 

Da es sich  bei den Drucken und Kaschierungen immer um Aufträge nach Kundenspezifikation handelt, sind diese vom Rückgaberecht ausgeschlossen, denn das Rückgaberecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde, - Waren, die nach Kundenspezifikation aus Standardkomponenten konfiguriert oder bestellt worden sind wie zum Beispiel individuell konfigurierte Computer-Hardware mit oder ohne Softwareinstallationen oder nach Einbau von auf Kundenwunsch bestellten Zusatzteilen, - Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.

 

§12:  Einräumung von Rechten

 

Mit dem Kauf eines Abzuges/Kaschierung erwerben Sie nur das dingliche Produkt. Es werden keinerlei Nutzungsrechte damit erworben. Somit darf das Bild nicht abfotografiert und digital  wie auch analog verwertet werden. Auch darf es nicht ohne Zustimmung von EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE öffentlich ausgestellt werden.

 

§13:  Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN Kaufrechts.

 

Bei Kaufverträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Erfüllungsort und Gerichtsstand Starnberg.

 

Datenschutzhinweis:
Ihre personenbezogenen Daten werden bei EDWIN KUNZ ARCHITEKTURFOTOGRAFIE vertraulich behandelt. Ihre persönlichen Daten, die mir im Rahmen einer Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, werden gespeichert und im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeitet. Hier handelt es sich in der Regel um Ihren Namen, Ihre e-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Telefaxnummer.  Alle Bilder dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung ist honorarpflichtig.

Eine Entstellung des urheberrechtlich geschützten Werks in irgendeiner Form, z.B. durch Abzeichnen, Ausdrucken, Ab- und Nachfotografieren, Fotocomposing, elektronische Hilfsmittel, Vervielfältigung oder anderweitige Verwendung der Fotos, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Edin Kunz nicht gestattet.

 

 

Datenschutzerklärung (I like buttom)

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen.

Auf unserer Website sind zudem Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:
(Name, Anschrift des Ansprechpartners für Datenschutz, ggf. Datenschutzbeauftragter)

Diese Datenschutzerklärung wurde von der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE erstellt und ist auf http://www.wbs-law.de zu finden.

 

 

 

 

 

 

© 2012 Edwin Kunz  -  fon: 08151 953005  mobile: 0172 762 7680    e-Mail: ek (at) edwin-kunz.de -   impressum/agb